Arbeitszeitregelung über Weihnachten

Kurz und bündig:

Am 27.12.2018 und 28.12.2018 (2 Arbeitstage) kann Urlaub oder Zeitausgleich in Anspruch genommen werden.

Die Bediensteten mit feststehender Arbeitszeit können nach Absprache mit der/dem Vorgesetzten an den genannten Tagen ebenfalls zusätzlich Zeitausgleich in Anspruch nehmen, sofern die jeweilige Arbeitszeit vor- oder nachgearbeitet wurde bzw. wird.

Hinweis: Aus Energiespargründen wird die Energieversorgung (u.a. Heizung) zentral heruntergefahren.

Rundschreiben des Präsidenten.
PDF (75kB, 2018-11-06) [mehr ...]